SYNEXUS - Gesundheitscheck

Neue Medikamente und Therapien für bessere Gesundheit zum Wohle der Patienten [www.synexus-studien.de]





Check für Herz und Gefäße

© Jakub Krechowicz - Fotolia.com
© Jakub Krechowicz - Fotolia.com
© YakobchukOlena - Fotolia.com
[+]
© YakobchukOlena - Fotolia.com

Dieser Check wird angeboten in:

Berlin
Tel: 030 - 4848 0528
Bochum
Tel: 0234 3887 0216
Frankfurt am Main
Tel: 069 2573 6562
Leipzig
Tel: 0341 2507 7940


Gesundheitscheck


Gesundheitscheck – den Sorgen vorbeugen!



Überprüfen Sie Ihr Risiko für ein metabolisches Syndrom



Unser kostenfreies Angebot für Sie:



  • Berechnung Ihres Framingham Scores (Wahrscheinlichkeit innerhalb der nächsten 10 Jahre eine Herz-Kreislauf-Erkrankung zu erleiden)
  • Ermittlung Ihres Leberindex (Wahrscheinlichkeit für eine Fettlebererkrankung)
  • Überprüfung und Auswertung des metabolischen Syndroms durch Medizinisches Fachpersonal

Möchten auch Sie Ihren individuellen Risikowert ermitteln? Dann vereinbaren Sie jetzt einen Termin für diesen Check an einem unserer Prüfzentren.

Wir bieten an unseren klinischen Prüfzentren eine kostenlose Überprüfung Ihres Risikos für ein metabolisches Syndrom an. Dazu gehören eine Anamnese und die Untersuchung der relevanten Blutwerte. Weiterhin bestimmen wir für Sie ihr individuelles Herz Kreislauf Risiko.
Für wen ist dieses Angebot geeignet?

  • Typ 2 Diabetiker
  • Raucher (ab 50 Jahren)
  • Patienten mit erhöhten Blutfetten
  • Patienten mit Herz- und Gefäßerkrankung (z.B. Stent –oder Bypass OP, Herzinfarkt, Schlaganfall)
  • Übergewichtige Personen

Denn wussten Sie?



Weltweit sind bis zu 25 % der Bevölkerung* von einem metabolischen Syndrom betroffen. Als metabolisches Syndrom wird das Vorliegen verschiedener Symptome bezeichnet, die in Kombination das Herz-Kreislauf-Risiko erheblich erhöhen können. Dazu zählen Übergewicht, Bluthochdruck sowie erhöhte Blutzucker- und Blutfettwerte.

Viele Menschen wissen nichts von ihrer Erkrankung, da sie zunächst keine Schmerzen verursacht. Im Verlauf dieser Erkrankung können dauerhaft geschädigte Blutgefäße eine Arterienverkalkung verursachen. Als Spätfolge kann dies zu Herzinfarkt oder Schlaganfall führen. Eine möglichst frühzeitige Erkennung des metabolischen Syndroms ist wichtig, um Folgeschäden zu minimieren.

Zögern Sie daher nicht und registrieren Sie sich noch heute für diesen Gesundheitscheck.

Hier für den Check registrieren

Dieser Gesundheitscheck erfolgt im Rahmen klinischer Studien. Die Inanspruchnahme des Checks verpflichtet Sie nicht zu einer Studienteilnahme.

* Quelle: Plattform Personalisierte Medizin
[Stand vom 15.09.2017]